Creatives for Non-Profits

In Österreich existieren weit über 100.000 gemeinnützige Organisationen (NPOs). Allerdings kennen wir nur sehr wenige von ihnen, da es ihnen oft an finanziellen Ressourcen oder Know-How für Sichtbarkeit und Fundraising fehlt.

THUS bietet Kreativen aus dem Werbe- & und Kommunikationsbereich die Möglichkeit diese mit ihren Fähigkeiten zu unterstützen.

ReCycles

/Posted by: anna resa
Die FLINT*-Initiative gibt Frauen* die Möglichkeit sich im selbst reparieren ihrer Fahrräder zu erproben, sowie diese mit der Weitergabe geretteter und fahrtüchtiger Räder ein Stück mehr Unabhängigkeit zu sichern und gleichzeitig eine lebenswertere Stadt...

FLINT*-Initiative rund um das Thema Fahrräder und Selbstermächtigung

Fridays For Future

/Posted by: anna resa
Fridays For Future ist die von Greta Thunberg inspirierte globale Klimastreik-Bewegung, die vor allem durch Schüler und Schülerinnen getragen wird. Sie kämpfen für Klimagerechtigkeit und dafür, dass der globale Temperaturanstieg unter 1,5 Grad Celsius...

Robin Foods

/Posted by: anna resa
Robin Foods ist eine Initiative in Wien welche sich auf den nachhaltigen Umgang mit Essen und Natur beschäftigt. In diesem Sinne retten sie Lebensmittel, machen Dumpster Touren, organisieren Food Waste Caterings, bauen durch Upcycling...

Vienna Hobby Lobby

/Posted by: anna resa
Sinnvolle und ausgleichende Freizeitgestaltung ist oftmals ein Privileg stellt für viele Familien in Wien eine finanzielle Hürde dar. Die Hobby Lobby bietet ihr Programm mithilfe freiwilliger PädagogInnen in Favoriten und Brigittenau kostenfrei an und...

Station Wien

/Posted by: anna resa
Bei dem 1997 gegründeten Verein wird sprachlicher und künstlerischer Austausch zwischen unterschiedlichen Kulturen gefördert, sowie niederschwellige Beratung und Deutschkurse für zugewanderte, bildungsbenachteiligte Frauen mit Kindern geschaffen.   Zur...

Obststadt Wien

/Posted by: anna resa
Der Verein „Obstadt Wien“ pflanzt gemeinsam mit engagierten Menschen Obstbäume in der Stadt. Durch Pat*innen werden die Bäume gepflegt, deren Früchte schließlich jeder und jede ernten darf. Die Nutzung dieser Projekte ermöglicht so einen...

Free Girls Movement

/Posted by: anna resa
Geschlechtsspezifische Diskriminierungen oder fehlende Förderung von Mädchen und Frauen in der Bildung führen meist zu schlechteren Karrierechancen. Durch Kursprogramme und Mentoring gibt der Verein "Free Girls Movement" jungen Frauen Perspektiven um ihr volles Potential...

Fremde werden Freunde

/Posted by: anna resa
Als 2015 tausende Menschen auf den Wiener Bahnhöfen feststeckten, formierte sich die Inklusionsinitiative "Fremde werden Freunde", die sich seither darum kümmert diese in die Mitte unserer Gesellschaft zu holen.   Zur...

Gärten für alle

/Posted by: anna resa
"Gärten für alle" erschaffen neue Gemeinschaftsgärten. Durch das Schaffen dieser Gärten entsteht nicht nur Unabhängigkeit für das Grätzl. Es schafft auch einen Austausch zwischen Menschen im urbanen Raum. Bewohner*innen kümmern sich selbst um die...

Happy Kids

/Posted by: anna resa
Der Verein "Happy Kids" beschäftigt sich mit der Linderung der Folgen von Kindesmissbrauch und entwickelt Strategien zur Gewaltprävention. Sie geben im Zuge dessen Kindern "Werkzeuge“ in die Hand, die es ihnen ermöglichen, ihren Selbstwert,...

Green Heroes

/Posted by: anna resa
Grünzonen in der Stadt und im städtischen Gewässer sind Lebensraum für zahlreiche Tiere und andere natürliche Organismen. Durch Vermüllung werden diese zerstört oder Plastik in unsere Ozeane getrieben. Die Green Heroes organisieren großflächige Aufräumaktionen...

Tierschutzverein Robin Hood

/Posted by: anna resa
Marion Löcker, Gründerin des Tierschutzvereins Robin Hood, leistet im Alleingang Unglaubliches: Sie kümmert sich um ungewollte aber angekettete Schlittenhunde auf Grönland, fliegt in irakische Kriegsgebiete, um dort verwaiste Tiere zu befreien und betreut ein...

Precious Plastic

/Posted by: anna resa
Precious Plastic ist ein Verein mit selbstgebauten Kunststoffschreddern mit dem Ziel das Recycling von Plastik für einzelne Menschen zugänglich zu machen und damit zu revolutionieren.   Zur...

Open Piano for Refugees

/Posted by: anna resa
Musik verbindet und besonders wichtig sind diese Momente der Verbundenheit für Menschen am Rande unserer Gesellschaft. Bei Open Piano for Refugees werden öffentliche Orte dazu genutzt Aufmerksamkeit auf diese Form der Begegnung zu richten,...

Frühstück im Park

/Posted by: anna resa
Rollenumkehr und Gemeinschaftlichkeit fördern: Seit Herbst 2018 bringt eine Gruppe privat organisierter Menschen aus dem Grätzel finanziell benachteiligten, wohnungs- und obdachlosen Mitmenschen gesundes und abwechslungsreiches Frühstück in den Esterhazypark. Neben gegenseitigem Verständnis und Toleranz...

Big Brothers Big Sisters

/Posted by: anna resa
Jedes Kind hat das Recht auf persönliche Entwicklung und die Chance das eigene Potenzial zu entfalten. Durch 1:1 Mentoring bei Big Brothers Big Sisters hat jedes Kind eine Vertrauensperson,  die positive Beziehungserfahrungen ermöglicht und...

Sozialpod

/Posted by: anna resa
Podcast mit Geschichten aus Österreichs Soziallandschaft. Durch das Hör- und Sichtbarmachen sozialer Problemlagen können diese nachhaltig enttabuisiert und damit eine große Anzahl an Menschen für die Themen sensibilisert werden. Zur...

Kicken ohne Grenzen

/Posted by: anna resa
Kicken ohne Grenzen ist ein offenes Bildungsprojekt, das Jugendlichen die Teilnahme an regelmäßigen kostenlosen Fußballtrainings ermöglicht und dort mittels spezifischer Übungen emotionale, mentale und soziale Fähigkeiten trainiert. Zur...

Happy Pigs & Friends

/Posted by: anna resa
Die Einen essen und die Anderen streicheln? Happy Pigs möchte den emotionalen Unterschied zwischen Nutz- und Haustieren in Frage stellen, um die gesellschaftliche Akzeptanz für Tierfabriken zu verringern. Mit ihren sechs, aus dem Schlachthof...

Lenkerbande

/Posted by: anna resa
Fahrräder, Nachhaltigkeit und Inklusion.   Zur...

Seit 2018 repariert die Lenkerbande gerettete und gespendete Fahrräder um diese teilweise an finanziell schlechtergestellte Menschen weiterzugeben. Seit 2020 haben sie bereits ihren ersten eigenen Shop mit Selbsthilfewerkstatt im Sonnwendviertel.

Dokustelle

/Posted by: anna resa
Die Dokustelle ist eine Dokumentations- und Beratungsstelle für Personen, die Islamfeindlichkeit und antimuslimischen Rassismus erfahren. Das Team der Dokustelle besteht aus  ehrenamtlich Tätigen, die durch Bildungs- und Empowermentarbeit eine gesamtgesellschaftliche Bewusstseinsbildung für mehr Toleranz im...

U!Shine Vienna

/Posted by: anna resa
U!Shine ist eine englischsprachige Community in Wien zur Unterstützung mentaler und emotionaler Gesundheit einzelner Menschen, sowie einem Workshop- und Mentoringprogramm.   Zur...

Lichterkette

/Posted by: anna resa
Der Verein Lichterkette kämpft gegen die Stigmatisierung von psychischen Erkrankungen. Ihre Arbeit wird ausschließlich von selbst Betroffenen einer psychischen Erkrankung vertreten und zielt darauf ab, Barrieren abzubauen, die es Menschen mit psychischen Erkrankungen schwer...

ZARA

/Posted by: anna resa
ZARA setzt sich für eine rassismusfreie Gesellschaft in Österreich ein und bietet kostenlos juristische und psychosoziale Beratung für Betroffene und Zeug*innen aller Formen von Rassismus an. Seit 2017 betreibt ZARA zusätzlich die Beratungsstelle #GegenHassimNetz.   Zur...

Ich bin OK

/Posted by: anna resa
Der Kultur und Bildungsverein "Ich bin OK" bietet Menschen mit und ohne Behinderungen die Möglichkeit mehr Inklusion durch Kunst und Kultur zu erfahren, denn hier tanzen alle gemeinsam. "Ich bin OK" wollen die Begeisterung...

Queeramnesty

/Posted by: anna resa
Queeramnesty betreibt wichtiges Monitoring einzelner Fälle der Diskriminierung der LGBTIQA*-Community und startet weltweit Petitionen, um zum Schutz dieser Druck auf die Regierungen diverser Länder auszuüben.   Zur...

lightup!

/Posted by: anna resa
Es gibt heute geschätzt mehr Menschen in unfreien Arbeitsverhältnissen als zur Zeit des großen Sklavenhandels. Auch in Österreich sind viele Betroffene. Die junge Organisation "lightup!" möchte Aufklärungsarbeit im Bereich Arbeitsausbeutung leisten.   Zur...

KAMA

/Posted by: anna resa
Offene Kurse von Asylsuchenden, Asylberechtigten und MigrantInnen geleitet "Everyone you will ever meet knows something which you don't". Diesen Ansatz hat sich der Verein KAMA zum Beispiel gemacht und lässt Menschen aus anderen Herkunftsländern ihre...