/Posted by: anna resa
Die Dokustelle ist eine Dokumentations- und Beratungsstelle für Personen, die Islamfeindlichkeit und antimuslimischen Rassismus erfahren. Das Team der Dokustelle besteht aus  ehrenamtlich Tätigen, die durch Bildungs- und Empowermentarbeit eine gesamtgesellschaftliche Bewusstseinsbildung für mehr Toleranz im...
/Posted by: anna resa
U!Shine ist eine englischsprachige Community in Wien zur Unterstützung mentaler und emotionaler Gesundheit einzelner Menschen, sowie einem Workshop- und Mentoringprogramm.   Zur...
/Posted by: anna resa
Bei dem 1997 gegründeten Verein wird sprachlicher und künstlerischer Austausch zwischen unterschiedlichen Kulturen gefördert, sowie niederschwellige Beratung und Deutschkurse für zugewanderte, bildungsbenachteiligte Frauen mit Kindern geschaffen.   Zur...
/Posted by: anna resa
Musik verbindet und besonders wichtig sind diese Momente der Verbundenheit für Menschen am Rande unserer Gesellschaft. Bei Open Piano for Refugees werden öffentliche Orte dazu genutzt Aufmerksamkeit auf diese Form der Begegnung zu richten,...
/Posted by: anna resa
Geschlechtsspezifische Diskriminierungen oder fehlende Förderung von Mädchen und Frauen in der Bildung führen meist zu schlechteren Karrierechancen. Durch Kursprogramme und Mentoring gibt der Verein "Free Girls Movement" jungen Frauen Perspektiven um ihr volles Potential...
/Posted by: anna resa
Offene Kurse von Asylsuchenden, Asylberechtigten und MigrantInnen geleitet "Everyone you will ever meet knows something which you don't". Diesen Ansatz hat sich der Verein KAMA zum Beispiel gemacht und lässt Menschen aus anderen Herkunftsländern ihre...
/Posted by: anna resa
Als 2015 tausende Menschen auf den Wiener Bahnhöfen feststeckten, formierte sich die Inklusionsinitiative "Fremde werden Freunde", die sich seither darum kümmert diese in die Mitte unserer Gesellschaft zu holen.   Zur...
/Posted by: anna resa
Es gibt heute geschätzt mehr Menschen in unfreien Arbeitsverhältnissen als zur Zeit des großen Sklavenhandels. Auch in Österreich sind viele Betroffene. Die junge Organisation "lightup!" möchte Aufklärungsarbeit im Bereich Arbeitsausbeutung leisten.   Zur...